Die Landesarbeitsgemeinschaft Tanz Hessen e.V. - wurde gegründet 1982 in Wiesbaden von Tänzerinnen und Tänzern aus ganz Hessen; seit 1986 e.V. mit Sitz in Marburg; - fördert den Tanz in seinen unterschiedlichen Formen durch Fortbildungskurse mit renommierten Referenten'

Die Tanzleiterausbildung „Internationale Folklore“ soll dazu befähigen, Tänze aus Europa und verwandten Gebieten kompetent zu unterrichten. Die Ausbildung wird innerhalb von zwei bis drei Jahren in Form von 12 Wochenendkursen absolviert. Nach der erfolgreichen Teilnahme erhalten Sie das Tanzleiter-Zertifikat der Landesarbeitsgemeinschaft Tanz Hessen e.V. und Burg Fürsteneck, Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung.

Das erste Volkstanz-Symposium des deutschen und internationalen Volkstanzes in Hessen mag der Beginn einer nachhaltigen Vernetzung untereinander sein und zu einer gemeinsamen Darstellung gegenüber der Politik führen, um die Notwendigkeit der Förderung einer lebendigen Volkstanzkultur für alle Altersschichten zu verdeutlichen.